GABC News

Vier Jahre Friedrich.
Research. Trends. Analysen.

Mai 2021 – Das Online-Magazin „Friedrich“ hebt sich deutlich von üblichen Finanzmarkt-Publikationen ab und zeichnet sich vor allem durch eine moderne und visuell immer wieder überraschende Aufmachung aus. Die Artikel sind eingängig geschrieben, visuell großzügig gestaltet und durch animierte Grafiken oder kurze Filme mediengerecht aufbereitet.

„Friedrich, Research. Trends. Analysen“ erscheint alle drei Monate: Inhaltlich umfasst „Friedrich“ das gesamte Analysespektrum des DZ BANK Research mit einer großen Bandbreite an Wirtschafts- und Finanzthemen – von aktuellen Top-Themen über Anlagestrategien bis zu Erläuterungen diverser Fachtermini aus der Welt der Wirtschaft. Den Lesern werden prägnant Einschätzungen zu Kapitalmärkten, Konjunktur und Anregungen rund um das Thema „Geldanlage“ vermittelt. Das Magazin können die Genossenschaftsbanken über einen persönlichen Link exklusiv an ihre Privatkunden weitergeben. „Friedrich“ (in Anlehnung an Friedrich Wilhelm Raiffeisen, einen der Väter der modernen Genossenschaftsidee und Namensgeber der Volksbanken und Raiffeisenbanken) erscheint ausschließlich online und unterstreicht damit die Digitalstrategie der DZ BANK.

Zwölf interessante Rubriken in moderner Aufmachung stehen den Lesern zur Verfügung: Das Top-Thema sowie ein übergreifender Marktüberblick über vielfältige Anlagethemen machen das Magazin auf und führen zu vielfältigen Artikeln über.

GABC entwickelt das Online-Magazin „Friedrich“ seit 2018 konzeptionell, gestalterisch und inhaltlich gemeinsam mit der Partneragentur 3st Kommunikation, Mainz.

Jetzt den Case entdecken:
DZ BANK – REIMAGINING DIGITAL MEDIA FOR PRIVATE BANKING CLIENTS.

Jetzt das Magazin Friedrich erleben:
FRIEDRICH – RESEARCH. TRENDS. ANALYSEN.

11 friedrich mockup bildschirm  1